Leonardo Express Rom: Flughafen in die Innenstadt

am 12. Januar 2022   /   0   /  

Der Leonardo Express in Rom ist sicherlich der bequemste Weg, um das Stadtzentrum Roms vom Flughafen Fiumicino aus zu erreichen. Dieser Schnellzug ermöglicht es euch, in weniger als 35 Minuten im Zentrum von Rom anzukommen, ganz ohne Umwege. In diesem Artikel werde ich euch alles erklären, was ihr über den Leonardo Express wissen müsst: Zugfahrpläne, Fahrkartenkauf, wie ihr in den Zug einsteigt plus wie immer ein paar nützliche Tipps. Bitte beachtet, dass der Leonardo Express nur am Flughafen Fiumicino verfügbar ist. Wenn ihr am Flughafen Ciampino ankommt oder ein anderes Verkehrsmittel bevorzugt, könnt ihr diesen Artikel konsultieren.

ROM_Leonardoexpress-Einstieg

Leonardo Express Rom: Fahrpläne, Fahrkarten und Tipps!

Der Leonardo Express verbindet den Flughafen Fiumicino mit dem Hauptbahnhof Termini im Herzen von Rom. Eine direkte Fahrt ohne Zwischenstopp dauert etwa 35 Minuten. Die Züge des Leonardo-Express sind groß genug und übersichtlich, so dass ihr eure Habseligkeiten zurücklassen und die Reise in aller Ruhe genießen könnt. Da der Zug direkt fährt, braucht ihr euch keine Sorgen um eure Habseligkeiten zu machen. Außerdem gibt es keine 1. oder 2. Klasse, ihr könnt euch also niederlassen, wo immer ihr gern möchtet.

Leonardo Express Rom: Anreise vom Flughafen zum Bahnhof

Geht beim Verlassen des Flugzeugs in die Ankunftshalle und folgt den Schildern „Uscita/Exit“ (Ausgang) und dann „Treni“ (Züge). Sobald ihr vor der Rolltreppe steht, geht ihr in das untere Stockwerk hinunter und den langen Korridor hinauf zur nächsten Rolltreppe. An der Spitze dieser Rolltreppe befindet sich der Bahnhof. Es dauert etwa 10/-15 Minuten zu Fuß bis zum Zug.

ROM_Leonardoexpress-Bahnhof_Flughafen

Gut zu wissen: Da der Flughafenbahnhof der Abfahrtsbahnhof des Leonardo-Express ist, braucht ihr euch keine Gedanken darüber zu machen, welche Richtung ihr nehmen müsst, es gibt nur eine. Der zweite Vorteil ist, dass ihr immer einen Platz findet!

Leonardo Express Rom: Wo kann ich Zugfahrkarten kaufen?

Ihr könnt eure Fahrkarten am Bahnhof des Flughafens Fiumicino kaufen oder im Voraus im Internet. Online-Käufe sorgen bei vielen für ein wenig Seelenfrieden und weniger Stress. Es gibt 3 Verkaufsstellen vor Ort: im Tabakladen, an der Kasse oder an den Fahrkartenautomaten. Alle Tickets werden zum gleichen Preis verkauft.

ROM_Leonardoexpress-Ticketautomat

1. Fahrkarten in der Tabakwarenhandlung kaufen

Ihr könnt eure Fahrkarten in der Trafik in der Bahnhofshalle kaufen. Die Tabakwarenhandlung heißt „Tabacchi“ und hat eine rote Vorderseite mit dem Schild „Zugfahrkarten“.

2. Kauf von Fahrkarten am Schalter

Der Fahrkartenschalter befindet sich in der Bahnhofshalle, links von der Tabakwarenhandlung. Ihr erkennt den Fahrkartenschalter an dem blauen Schild mit der Aufschrift „Zugfahrkarten / Biglietto Treno“.

3. Fahrkarten an den Fahrkartenautomaten kaufen

Die Automaten befinden sich ebenfalls in der Bahnhofshalle. Sie sind rot und tragen den Namen der italienischen Eisenbahngesellschaft „Trenitalia“.

Ticket Leonardo Express Rom

Die Verkaufsautomaten sind sehr einfach zu bedienen und praktisch. Ihr müsst zunächst die Sprache auswählen, zum Beispiel Deutsch (deutsche Flagge), das Reiseziel (Bahnhof Termini) und dann die Abfahrtszeit. Für eine sofortige Abreise klickt ihr einfach auf „bestätigen“. Bitte beachtet auch, dass die Tickets einen Tag lang gültig sind. Ihr müsst dann die Anzahl der Passagiere angeben und ob ihr eventuell mit einem Haustier reist.

ROM_Leonardoexpress-Ticket-Schranke

Die Zahlung kann per Kreditkarte (Visa, Mastercard, Maestro, AE) oder in bar erfolgen. Ihr habt die Möglichkeit, direkt auch ein Rückreiseticket zu kaufen. Achtet jedoch darauf, die richtigen Informationen einzugeben: das richtige Datum und die richtige Uhrzeit der Rückkehr, da die Tickets datiert sind, sowie den richtigen Abfahrtsbahnhof (Termini). Solltet ihr einen Fehler machen, geratet nicht gleich in Panik! Die Fahrkarten können am Schalter umgetauscht werden. Wahlweise könnt ihr an eurem Abreisetag eure Rückreisetickets auch am Fahrkartenautomaten im Bahnhof Termini kaufen. Der Bahnhof verfügt über viele Verkaufsstellen und Fahrkartenautomaten, sodass ihr nicht lange warten müsst.

Leonardo Express Rom: Wie viel kostet ein Ticket?

Das Ticket für den Leonardo Express kostet 14 Euro für Erwachsene und 12 Euro für 4-12-Jährige. Kinder unter 4 Jahren reisen kostenlos. Gut zu wissen: Der Preis des Tickets ist in allen genannten Verkaufsstellen gleich.

ROM_Leonardoexpress-innen

Leonardo Express Rom: Zugfahrpläne

Der Leonardo Express fährt täglich ohne Unterbrechung. Die Linie Flughafen Fiumicino – Bahnhof Termini fährt von 6.35 Uhr bis 23.38 Uhr, mit einem Zug alle 15 bis 30 Minuten (je nach Spitzenzeiten). Die Züge, die vom Bahnhof Termini zum Flughafen Rom-Fiumicino fahren, verkehren zwischen 5.50 Uhr und 22.50 Uhr. Alle 15 Minuten (Hauptzeiten) bzw. 30 Minuten ein Zug.

Leonardo Express: Wie lange dauert die Fahrt vom Flughafen nach Rom?

Je nach Tageszeit dauert die Fahrt zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum zwischen 30 und 35 Minuten.

Leonardo Express Rom: Einige Tipps

Tipp 1: Validiert euer Ticket zweimal

Um zum Bahnsteig zu gelangen, müsst ihr zunächst durch die Drehkreuze durch. Dazu müsst ihr euer Ticket am Drehkreuz entwerten, damit sich die Türen öffnen. Diese Aktion ermöglicht euch nur den Zugang zu den Bahnsteigen, sie bedeutet aber nicht, dass eure Fahrkarte entwertet ist. Die Automaten zum Abstempeln der Tickets befinden sich hinter dem Drehkreuz am Beginn des Bahnsteigs (grüne Kästen).

Leonardo Express Fiumicino

Tipp 2: Regelmäßige Kontrollen

Die Geldstrafe für die Nutzung des Leonardo Expresses ohne Ticket liegt bei 100 €. Da regelmäßig Ticketkontrollen in den Zügen stattfinden und der Zug ohne Zwischenhalt bis zum Bahnhof Termini fährt, ist es besser, vorher ein Ticket zu kaufen.

Tipp 3: Stauraum für Gepäck

Der Leonardo Express verfügt über mehrere Gepäckablagen. Wenn ihr mit leichtem Gepäck reist (kleine Taschen oder Kabinenkoffer), könnt ihr es direkt mit zu eurem Sitzplatz nehmen. Für größeres Gepäck gibt es im Zug mehrere ausgeschilderte Orte für Koffer und Reisetaschen.

Leonardo Express mit Gepäckablage

Tipp 4: Steckdosen zum Akku aufladen

Sollte euer Smartphone oder euer Laptop bei Ankunft in Rom leer sein, habt ihr im Leonardo Express die Möglichkeit, eure elektronischen Geräte direkt wieder aufzuladen. In jeder Sitzreihe findet ihr unter dem Fenster zwei Steckdosen. Sehr praktisch!

Steckdose Leonardo Express Rom

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Connect on Instagram Connect on Pinterest Connect on YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.