Rom Tagesausflug: Tolle Ausflugsziele in Roms Umgebung

geschrieben von am 16. August 2019 in Sehenswürdigkeiten mit aktuell keine Kommentare

Rom Tagesausflug. Rom ist eine großartige und vor allem vielschichtige Stadt, die so viel Kultur und Geschichte zu bieten hat, dass dort garantiert bei den wenigsten Besuchern Langeweile aufkommt. Doch auch in Roms Umgebung verbergen sich einige Highlights, die ihr nicht verpassen solltet. Ganz ehrlich, so ein Tag am Meer, am See, in den (Wein-)Bergen oder einem malerisches italienisches Dorf eingebettet in einen Städtetrip klingt doch verlockend, oder?

ROM_Garten_Espresso_Tiramisu_02_l

Egal, ob ihr versierte Rom-Kenner auf der Suche nach neuen und unbekannten Hotspots seid, oder eine kurze Pause von dem hektischen Treiben der Touristenmassen im Stadtzentrum braucht, die Auswahl an Ausflugszielen ab Rom ist groß. Die ewige Stadt eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für einen Tagesausflug in das grüne Umland, das herrliche Landschaften zu bieten hat und teilweise sogar sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Sei es nun ein Abstecher in die Berge oder ein Besuch am Strand: Kultur, Geschichte und Genuss kommen bei den Ausflugszielen in Roms Umgebung garantiert nicht zu kurz!

Rom Tagesausflug: Tivoli

Eines der interessantesten Ausflugsziele direkt vor den Toren Roms ist sicherlich die Stadt Tivoli. Die historische Stadt Tivoli liegt gerade mal 30 Kilometer östlich von Rom und wartet gleich mit drei wundervolle Villen auf: Die Villa Adriana, Villa d’Este und die Villa Gregoriana. Zwei der Prachtvillen, die Villa Adriana sowie die Villa d’Este zählen sogar zum UNESCO Weltkulturerbe und lassen sich beide ohne Probleme im Rahmen eines Tagesausflug von Rom nach Tivoli besichtigen.

Rom Tagesausflug nach Tivoli : Das solltest du nicht verpassen

Die Villa Adriana, teilweise auch Hadrian Villa genannt, wurde von 118 bis 134 n. Chr. Gebaut, um als Sommerresidenz und Alterssitz des römischen Kaisers Hadrian zu dienen. Das Areal der Villa Adriana umfasst mehr als 125 Hektar und ist die größte und aufwendigste Palastanlage, die sich ein römischer Kaiser je hat errichten lassen. Die Villa d’Este hingegen ist ein besonderes Meisterwerk der Gartenkunst. Die Gartenanlagen der herrschaftlichen Renaissance-Villa mit mehr als 500 Brunnen und Wasserspielen ist ein unvergessliches Highlight und zählt zu den schönsten in ganz Italien.

Praktische Tipps
Rom Tagesausflug nach Tivoli: Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Wenn ihr den Tagesausflug ab Rom nach Tivoli mit dem Bus bestreiten wollt, dann könnt ihr die Regionalbusse der Gesellschaft Cotral nehmen. Die Cotral-Busse fahren im Rom am Busbahnhof der Metrostation Ponte Mammolo auf der Linie B der Metro ab. Die Busfahrt nach Tivoli dauert ca. 1 Stunde und kostet 2 Euro. Die Busse fahren ziemlich regelmäßig, meist im 15-Minuten-Takt. Wenn ihr mit dem Bus fahrt, dann empfehle ich euch allerdings zuerst die Hadrian Villa zu besichtigen, da sich diese ein paar Kilometer außerhalb des Zentrums von Tivoli befindet. Am besten steigt ihr dazu an der Bushaltestelle „Bivio Adriana“ quasi direkt vor dem Eingang aus.

Alternativ könnt ihr auch mit dem Zug von Rom nach Tivoli fahren. Der Regionalzug nach Tivoli startet am Bahnhof Roma-Tiburtina und bringt euch in einer knappen Stunde für 2,60 Euro nach Tivoli. Wichtig ist nur, dass ihr erst an der Station „Tivoli“ aussteigt und nicht etwa schon am Bahnhof „Bagni di Tivoli“.

Ansonsten besteht natürlich auch die Möglichkeit, Tivoli im Rahmen eines organisierten Ausflugs zu besuchen. Hierbei besteht keinerlei Verwechslungsgefahr und ihr könnt eure Tickets online buchen und werdet zusätzlich von einem Reiseführer begleitet. Im Preis sind in der Regel nicht nur der Transfer, sondern auch die Eintrittspreise enthalten – mit Sicherheit die unkomplizierteste und bequemste Variante für einen Tagesausflug von Rom nach Tivoli.

Rom Tagesausflug: Bracciano

Der kleine Ort Bracciano liegt am Kraterrand des gleichnamigen Sees knapp 60 Kilometer nördlich von Rom und ist eine Oase der Ruhe für diejenigen, die ein paar Stunden dem Chaos der Stadt entfliehen möchten. Mit seinem klaren Wasser ist der Braccianosee wirklich ein tolles Ziel für einen Tagesausflug ab Rom, das ihr sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug ganz leicht erreichen könnt.

Rom Tagesausflug nach Bracciano: Das solltest du nicht verpassen

Zu den beliebtesten touristischen Attraktionen Bracianos gehört das mittelalterliche Schloss Orsini- Odescalchi, von dem aus ihr eine wunderbare Aussicht auf den Braccianosee und das umliegende Naturschutzgebiet habt. Außerdem solltet ihr im Anschluss unbedingt einen Spaziergang durch die verwinkelten Gassen des historischen Zentrums ringsum das Schloss machen. Wenn euch das noch nicht für den perfekten Tagesausflug ab Rom reicht, dann hat Bracciano mit der Seepromenade Lungolago Argenti noch ein Ass für alle Wassernixen, Sonnenanbeter und Wassersportler im Ärmel. Falls euch ein Auto oder ein Fahrrad zur Verfügung steht, dann lohnt sich auch eine Stippvisite nach Anguillara Sabazia oder Trevignano, zwei weitere malerische Ortschaften am Lago di Bracciano, die euch sicherlich verzaubern werden.

Praktische Tipps
Rom Tagesausflug nach Bracciano: Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Regionalzug FL3 Viterbo-Roma Ostiense ist Bracciano bestens an das römische Verkehrsnetz angebunden. Einsteigen könnt ihr zum Beispiel an den Bahnhöfen Roma San Pietro, Roma Trastevere, Roma Ostiense, oder Roma Tiburtina. Die Zugfahrt dauert eine knappe Stunde und kostet 3,60 Euro.

Rom Tagesausflug: Castel Gandolfo

Etwa 30 Kilometer südöstlich von Rom liegt Castel Gandolfo, eingebettet in die sogenannten „Castelli Romani“. Insgesamt 16 malerische Gemeinden gehören zu dem Nationalpark der Castelli Romani. Die grüne, hügelige Landschaft der Castelli Romani mit den schönen Vulkanseen ist Naherholungsgebiet der Römer und ein beliebtes Ziel für kulinarische Ausflüge. Dank des vulkanischen Ursprunges ist der Boden sehr fruchtbar und ideal geeignet für den Weinanbau. Castel Gandolfo ist eine der wichtigsten Städte der Castelli Romani, der wunderschönen Gegend der Metropole Rom, die sich an den Hängen des Latium-Vulkans erhebt und den Albaner See überragt.

Rom Tagesausflug nach Castel Gandolfo: Das solltest du nicht verpassen

Es gibt viele gute Gründe, einen Tagesausflug von Rom nach Castel Gandolfo zu unternehmen. Einer von ihnen ist definitiv das herrliche Panorama von seinen Terrassen auf den Lago Albano, der übrigens als der tiefste See Italiens gilt. Auch das Centro Storico ist wirklich charmant: Klein und beschaulich und längst nicht so voll wie die Gassen in Roms Altstadt rund um das Pantheon & co. Der Charme von Castel Gandolfo hat nicht nur mich in seinen Bann gezogen.

Weltweit bekannt ist Castel Gandolfo nämlich als päpstliche Sommerresidenz. Seit dem 18. Jh. verbrachten die Päpste traditionell ihren Urlaub außerhalb von Rom in Castel Gandolfo, genauer gesagt im Palazzo Pontificio auf der Piazza des Örtchens. Ich empfehle euch die Tickets für den Papstpalast, die Papst-Villen und die Barberini-Gärten schon im Vorfeld zu buchen. Teilweise gibt es auch praktische Kombi-Angebote, die auch schon einen Transfer ab Rom enthalten. Wenn ihr euch nicht nur an der Aussicht erfreuen wollt, sondern euch im tiefsten See Italiens erfrischen wollt oder eine Runde mit dem Kanu drehen wollt, dann solltet ihr auch an Badesachen denken!

Praktische Tipps
Rom Tagesausflug nach Castel Gandolfo: Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Natürlich könnt ihr auf das Rundum-sorglos-Paket verzichten und auf eigene Faust anreisen. Das geht am besten mit dem Zug. Von Roma Termini erreicht ihr Castel Gandolfo mit dem Regionalzug FL4 in circa einer Dreiviertel Stunde. Das Ticket kostet 2,10 Euro. Da die Züge teilweise zu unregelmäßigen Zeiten fahren, rate ich euch, vorab auch gleich die Uhrzeiten für die Rückfahrt zu prüfen und am besten auch gleich schon das Ticket der Rückfahrt zu kaufen, da es am Bahnhof von Castel Gandolfo keinen Ticketautomaten gibt.

Rom Tagesausflug: Ostia Antica

Ein weiteres beliebtes Ziel für einen Tagesausflug ab Rom ist Ostia Antica. Alles Infos über den Tagesausflug nach Ostia Antica habe ich bereits in einem separaten Artikel für euch zusammengefasst.

Rom Tagesausflug: An den Strand

Auch wenn vielleicht die wenigsten von euch bei einem Städtetrip nach Rom an Strandurlaub denken werden, lässt sich der Rom-Urlaub in den Sommermonaten auch wunderbar mit einem Strandbesuch verbinden.

Ostia Cancelli Strand Rom

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Connect on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top