5. Januar 2018

Silvester 2018 in Rom: Alle Tipps & Infos zum Jahreswechsel in Rom!

Wer Silvester 2018 in Rom verbringen möchte, ist bestimmt auf der Suche nach nützlichen Informationen zum Jahreswechsel in Rom. Dazu zählen unter anderen Tipps, wie man den 31. Dezember in Rom am besten verbringt und ob Einheimische besondere Bräuche zu Silvester haben. Des Weiteres ist es wichtig zu klären, was man an Silvester in Rom alles machen kann, ob Museen und Sehenswürdigkeiten geöffnet sind und man an Silvester und am Neujahrstag in Rom einkaufen gehen kann. Zu guter letzt stellen sich viele Rom-Besucher die Frage, ob es zu Silvester ein Feuerwerk in Rom gibt und von wo aus man den besten Blick auf das Feuerwerk in Rom hat. All diese Fragen beantworte ich euch in diesem Artikel.

Silvester 2018 in Rom: Tipps & Informationen zum Neujahr in Rom

Silvester in Rom zu feiern, ist eine tolle Idee! Die italienische Hauptstadt bietet alles, was man zu Silvester braucht: Nette Restaurants, tolle Kulissen, kostenlose Konzerte und ein grandioses Feuerwerk, um das alte Jahr ausklingen und das neue gebührend beginnen zu lassen! Dass man den Urlaub an Silvester in Rom rechtzeitig planen sollte, muss ich wahrscheinlich nicht extra sagen. Restaurants und Silvesterpartys sind am 31. Dezember in Rom heiß begehrt. Genauso wie Rom-Hotels zum Jahreswechsel. Von daher solltet ihr relativ früh euer Hotel zu Silvester in Rom buchen, um den horrenden Preisen für Übernachtungen zum Jahreswechsel in Rom zu entgehen!

strasse-der-kaiserforen-mitten-in-rom

An Silvester in Rom findet ab 21:30 Uhr ein großes kostenloses Konzert auf der Via dei Fori Imperiali statt. Dann wird der Countdown gestartet, der um Mitternacht mit dem Feuerwerk endet.

Silvester Rom: Sind Sehenswürdigkeiten und Museen in Rom an Silvester geöffnet?

Am 31. Dezember gelten für Museen und Sehenswürdigkeiten in Rom reguläre Öffnungszeiten. Einige Einrichtungen und Monumente machen am 31. Dezember eher zu als geplant.

castel-santangelo-rom-engelsburg

Am Neujahrstag sind in der Regel fast alle Museen und Sehenswürdigkeiten geschlossen. So legen am 1. Januar zum Beispiel das Kolosseum, die Engelsburg, die vatikanischen Museen und die Galleria Borghese in Rom einen Ruhepause ein. Der Petersdom allerdings hat den ganzen Tag über geöffnet.

Dann haben Rom-Besucher die Möglichkeit, die zahlreichen Parks, Theater und Restaurants der Stadt zu besuchen. Ein besonderer Tipp für den Neujahrstag in Rom ist laut den Römern die Piazza Navona. Dort kann man Straßenkünstler sowie ein originales Karussell aus den 1930er Jahren sehen und traditionelle Süßigkeiten kosten.

caracalla-thermen-in-rom

Frei zugängliche, bekannte Orte in Rom wie der Trevi Brunnen und die spanische Treppe sowie viele Kirchen können auch an Feiertagen wie dem 1. Januar besucht werden.

Silvester Rom: Sind Geschäfte an Silvester in Rom geöffnet?

Am 31. Dezember haben die Geschäfte in Rom normal geöffnet, die meisten Shops schließen am frühen Nachmittag. Das Einkaufen in Rom am 31. Dezember ist pure Hektik, ich kann nur empfehlen, Einkäufe auf die Tage vor Silvester zu legen, um nicht total gestresst ins neue Jahr zu starten! Zu Silvester sind Geschäfte, Galerien und Kaufhäuser in Rom noch weihnachtlich geschmückt, sodass auch das nachweihnachtliche Shopping zu Silvester in Rom viel Spaß macht und zu einem magischen Erlebnis wird. Am Neujahrstag ist in Sachen Shopping in Rom fast alles geschlossen.

via-condotti-shopping-rom

Gut zu wissen: In Italien gibt es keine gesetzlich festgelegten Öffnungszeiten. So sind viele Geschäfte in Rom auch an Feiertagen, am Wochenende und abends lange geöffnet. Oft ist es  üblich, eine lange Mittagspause in der Regel zwischen 13 Uhr bis 16 Uhr einzulegen.

Silvester Rom: Fährt die Metro in Rom an Silvester ganz normal?

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom fahren an Silvester länger als normal. So könnt ihr die Metro in Rom an Silvester von 5:30 Uhr am 31. Dezember bis 2:30 Uhr am 1. Januar nutzen. Zu Silvester ist die Metro in Rom NICHT kostenlos.

metrozug-rom

Am Neujahrstag wird der Betrieb von 8 Uhr bis 23 Uhr wieder normal aufgenommen. Im restlichen Jahr fährt die Rom Metro von Sonntag bis Donnerstag von 5:30 Uhr bis 23:30 Uhr, freitags und samstags bis 1:30 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf der Website www.mouversiaroma.it (leider nur auf Italienisch).

Silvester Rom: Haben Restaurants zu Silvester in Rom geöffnet?

Die meisten Restaurants in Rom sind an Silvester geöffnet. Da die Nachfrage für ein romantisches Silvesterdinner in Rom am 31. Dezember sehr groß ist, sollte man sich bereits im Voraus einen Tisch in einem der zahlreichen römischen Restaurants sichern.

An Silvester bieten viele Restaurants in Rom Silvestermenüs an. Diese sind nicht gerade günstig, aber fast unumgänglich, wenn man den Abend des 31. Dezember in einem Restaurant verbringen möchte. Ganz unverbindlich und kostenlos kann man in Italien über die Internetseite La Fourchette (auch the fork genannt) einen Tisch in einem römischen Restaurant reservieren. Dort gibt es auch Informationen zum jeweiligen Silvestermenüs.

Silvester Rom: Italienische Bräuche und Traditionen zu Silvester in Rom

Im Laufe der Zeit sind viele italienische Traditionen und Gewohnheiten zum 31. Dezember verloren gegangen. Zwei Bräuche allerdings gibt es heute noch.

1. Der Kuss unter dem Mistelzweig zum Jahreswechsel

Am Silvester gibt es in Italien den Brauch, sich unter einem Mistelzweig zu küssen. Am besten wartet man bis Mitternacht, stellt sich unter den Mistelzweig und küsst zum Jahreswechsel die Person, die man liebt. Das ist definitiv der beste Weg, um das neue Jahr beginnen!

2. Das Tragen von roter Unterwäsche zu Silvester

Zu Zeiten der alten Römer stand die Farbe Rot für Blut und Krieg. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Bedeutung etwas verändert und die Farbe rot ist zu einem Symbol für Glück geworden. Vorwiegend Frauen (mittlerweile aber auch Männer) tragen in Italien an Silvester gerne rote Unterwäsche. Dies führt dazu, dass rote Unterwäsche zu den meist gewünschten Geschenken am 31. Dezember gehört.

Den Italienern ist neben dem Mistelzweig und der roten Unterwäsche vor allem eins besonders wichtig: Das erste Mittagessen im neuen Jahr wird mit der gesamten Familie eingenommen, der Neujahrstag ist somit ausschließlich für die Familie reserviert!

Silvester Rom: Infos zu Silvesterpartys in Rom

Viele römische Nachtklubs laden am Silvesterabend zu Silvesterpartys ein. Wer in Rom ins neue Jahr hinein feiern möchte, sollte sich idealerweise Eintrittskarten schon im Voraus sichern. Tickets für Silvesterpartys in Rom gibt es online auf den Webseiten www.capodannoroma.guide, www.capodannoaroma.it und www.capodanno.org zu kaufen. (© Bild: jt.de)

silvester-rom-feuerwerk

Denjenigen, die nach einer wirklich originellen Idee für eine verrückte und lustige Silvesterfeier suchen, kommt dieser Vorschlag vielleicht gerade gelegen: In Rom kann man zu Silvester mit einem echten englischen Doppeldeckerbus durch die Stadt fahren und eine Party an Bord feiern. Der Partybus des Unternehmens Bus Inglesa Roma ist mit einer Tanzfläche, Gesangsmikrofonen, Spaßanimationen und einem DJ ausgestattet. Serviert wird ein köstliches Abendessen, das auf bequemen Sofas mit Panoramablick genossen wird. Dies ist eine einzigartige Aktivität, die ein unvergessliches Silvester-Erlebnis in Rom verspricht. Weitere Informationen zu diesem Silvesterangebot gibt es  per Telefon unter +39 3664271867 und +39 0687673283.

Feuerwerk zu Silvester in Rom: Der beste Blick auf das Feuerwerk in Rom an Silvester

Zu Silvester gibt es in Rom jedes Jahr ein großes Feuerwerk. Die größten Feuerwerke zu Silvester in Rom finden auf der Via dei Fori Imperiali, am Circus Maximus und auf der Piazza del Popolo statt.

platz-piazza-del-popolo-in-rom

Privates Knallen ist in Rom verboten! Eine Info für alle Autofahrer in Rom: Die Via dei Fori Imperiali ist bis zum 6. Januar für alle Kraftfahrzeuge einschließlich Taxis und Busse zwischen der Piazza Venezia und dem Kolosseum von 9 Uhr bis 18 Uhr gesperrt.

via-dei-fori-imperiali-strasse-der-kaiserforen

Einige der römischen Hügel bieten einen schönen Blick auf das Feuerwerk in Rom. Allen voran der Gianicolo Hügel. Von dort sieht man gut das Silvester-Feuerwerk in Rom am besten. Wer jedoch die Straßenpartys und Konzerte in der Innenstadt nicht missen möchte, sollte in der Silvesternacht lieber in der Nähe der bereits genannten Orte bleiben. Auch von dort hat man einen schönen Blick auf das Feuerwerk zu Silvester in Rom.

1 Leser-Kommentar

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Anette sagt:

    Danke für diese tollen Informationen! Wir werden über Silvester in Rom sein und nun wissen wir doch schon einiges mehr darüber, was uns erwartet. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top