4. Februar 2018

Rom Tickets und Eintrittskarten: Hier bestellen!

Rom ist für Touristen ein richtiges Paradies, denn die ewige Stadt hat einiges zu bieten, neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Museen auch viele interessante Aktivitäten, die man im Urlaub in Rom machen kann. Die italienische Hauptstadt steht weit oben auf der Liste der beliebtesten Städtereisen, was dazu führt, dass es meist sehr voll ist. Vor allem an den bekanntesten römischen Sehenswürdigkeiten muss das ganze Jahr über – vor allem bei schönem Wetter, an verlängerten Wochenenden, in der Ferien- und Urlaubszeit mit langen Warteschlangen gerechnet werden. Um diese zu vermeiden und nicht sinnlos Zeit mit Warten zu verschwenden, empfehle ich euch, Eintrittskarten und Tickets ohne Wartezeit für bekannte Museen und Sehenswürdigkeiten in Rom sowie beliebte Sightseeingaktivitäten im Voraus zu buchen. Hier findet ihr eine Übersicht zu allen Angeboten.

Tickets für Rom Sehenswürdigkeiten: Hier bestellen!

Die Frage, ob es sich lohnt, Tickets ohne Warten für die bekanntesten römischen Sehenswürdigkeiten und Museen im Voraus zu kaufen, ist schnell geklärt, wenn man sich die langen Warteschlangen am Kolosseum, Vatikan und Co. ansieht. Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht zu vorab erhältlichen Eintrittskarten für euren Rom-Besuch. Ihr könnt direkt buchen, meist bekommt ihr danach ein Voucher, der entweder schon als Eintrittskarte gilt oder ihr müsst ihn am Eingang der jeweiligen Sehenswürdigkeit noch gegen ein richtiges Ticket eintauschen.


Citypässe für Rom

Rom Citypässe sind eine gute Wahl, wenn ihr mehrere Eintritte zu römischen Sehenswürdigkeiten und Museen in einer Karte haben möchtet. Fast alle existierenden Rom Pässe enthalten bereits den kostenlosen Zugang zum Kolosseum, Palatin und Forum Romanum. Sie unterscheiden sich meist in der Dauer ihrer Gültigkeit, nach ihren angebotenen Aktivitäten und zum Beispiel darin, ob eine Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel mit dabei ist oder nicht.


Die beliebtesten Eintrittskarten für Rom

Wie in vielen anderen Städte auch gibt es in Rom bekannte und weniger bekannte Sehenswürdigkeiten, die ihr euch während eures Städtetrips nach Rom ansehen könnt. Für die großen bekannten römischen Sehenswürdigkeiten ist es sehr empfehlenswert, sich Tickets ohne Anstehen vorab zu sichern, damit man nicht lange bzw. gar nicht an deren Eingängen anstehen muss. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Rom gehören definitiv der Petersdom, das Kolosseum und das Forum Romanum plus die Engelsburg und die Villa Borghese. Die spanische Treppe und der Trevibrunnen werden hier nicht genannt, da es dafür keine Eintrittskarten gibt.

1. Eintrittskarten für den Petersdom

Der Petersdom steht bei fast allen Rom-Besuchern fest auf dem Sightseeingprogramm. Nicht nur an katholischen Feiertagen wie zum Beispiel Ostern ist er einen Besuch wert. Seine Größe –  er bietet Platz für 60.000 Personen  – ist einzigartig, wenn ihr Glück habt, könnt ihr sogar das Oberhaupt der katholischen Kirche, den Papst, sehen. Infos zu den Öffnungszeiten des Petersdom in Rom findet ihr im passenden Artikel.

Tickets für den Petersdom in Rom gibt es hier:


2. Kolosseum und Forum Romanum

Das Kolosseum kann man als das Wahrzeichen der italienischen Hauptstadt bezeichnen, es handelt sich dabei um ein Amphitheater aus der Antike, das jedes Jahr etwa 6 Milllionen Besucher empfängt. Dort ist das ganze Jahr über immer richtig gut was los. Um die Wartezeiten zu verkürzen, lohnen sich Tickets ohne Anstehen. Das Kolosseum von Rom ist das größte je erbaute Amphitheater der Welt, ursprünglich diente es als Austragungsport für Kämpfe unterschiedlicher Art zur Belustigung des Kaisers und seiner Anhänger.

Tickets für das Kolosseum in Rom gibt es hier:


3. Vatikan, Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle

Für den Besuch des Vatikans solltet ihr viel Zeit mitbringen, da der Vatikan aus mehreren Sehenswürdigkeiten besteht. So könnt ihr den Petersdom, die vatikanischen Museen und Grotten, die sixtinische Kapelle und die vatikanischen Gärten besuchen. Der Vatikan in Rom ist der kleinste Stadtstaat der Welt, sicher habt ihr die Schweizer Garde vor dem Petersdom schon einmal gesehen, sie gilt mit ihren 110 Mitgliedern als die kleinste Armee weltweit.

Tickets für den Vatikan in Rom gibt es hier:


4. Engelsburg

Die Engelsburg in Rom liegt sehr schön mitten im Zentrum von Rom am Tiber. Sie wurde ursprünglich als Mausoleum für Kaiser Hadrian erbaut und später als Zufluchtsort für Päpste genutzt. Die Geschichte der Engelsburg ist sehr interessant, sieben Kaiser sind dort begraben. Von der Engelsburg aus hat man einen schönen Blick auf Rom.

Tickets für die Engelsburg in Rom gibt es hier:


5. Villa Borghese

Die Galleria Borghese befindet sich im größten Park Roms, auf dem Landgut der Villa Borghese, welches einst einer adeligen römischen Familie gehörte. Dort kann man mehrere Museen wie beispielsweise ein modernes Kunstmuseum und die Galleria Borghese besuchen. Für Familien mit Kindern sehr interessant: Die Villa Borghese beherbergt einen Zoo und ist ideal für Ausflüge ins Grüne und lange Spaziergänge.

Tickets für die Galleria Borghese in Rom gibt es hier:


Hop on Hop off Stadtrundfahrten in Rom

Hop on Hop off Stadtrundfahrten sind eine ideale Möglichkeit, um Rom und die Lage der bekanntesten römischen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Als erster Überblick über eine Stadt kann ich Bustouren, die nach dem Prinzip des Hop on Hop off funktionieren, nur empfehlen. Ihr könnt eine Busfahrt durch Rom unternehmen, das schöne Wetter genießen, nebenbei tolle Fotos machen und – wenn ihr etwas seht, das euch gefällt – einfach an der nächsten Station aussteigen und eure Fahrt später wieder fortsetzen.

Tickets für Hop on Hop off Touren in Rom gibt es hier:


Fahrradtouren durch Rom

In Rom gibt es viele verschiedene Angebote für Fahrradtouren, dies liegt daran, dass sich die Stadt, die eher über ein kleines öffentliches Verkehrsnetz verfügt, prima per Fahrrad erkunden lässt. Wer eine Fahrradtour durch Rom bucht, kann zwischen verschiedenen Strecken, unterschiedlichen Dauern und mit oder ohne Verpflegung wählen.

Tickets für Fahrradtouren in Rom gibt es hier:


Museen in Rom

Rom hat neben den vatikanischen Museen noch weitere sehr interessante Museen zu bieten, die ihr während eures Urlaubs in Rom besuchen könnt. Wichtig für alle Museumsliebhaber: Sehr viele Museen sind am 1. Sonntag im Monat gratis – so die vatikanischen Museen – am besten informiert ihr euch dazu vor eurem Besuch.

Tickets für Museen in Rom gibt es hier:


Gastronomische Erfahrungen in Rom

Italien ist das Land des guten Essens, fast jeder liebt italienisches Essen. Wenn ihr in Rom zu Besuch seid, so könnt ihr Pizza, Pasta, Mozzarella, Gelato und andere Spezialitäten den lieben langen Tag essen. Da Rom auch kulinarisch sehr viel zu bieten hat, gibt es zahlreiche kulinarische Touren, an denen ihr teilnehmen könnt. Lasst es euch schmecken!

Tickets für kulinarische Touren durch Rom gibt es hier:


Flughafentransfer Rom: Tickets für den Transfer zwischen Flughafen & Innenstadt

Wer am Flughafen Fiumicino oder Ciampino in Rom landet, habt verschiedenen Möglichkeiten, um per Flughafentransfer ins Stadtzentrum von Rom zu gelangen. Hierzu zählen unter anderem ein Privattransfer und ein Shuttlebus. Für beiden Varianten könnt ihr Tickets vorab auf meiner Seite buchen.

Top