2. November 2016

Restaurants in Rom: Top Restaurant Empfehlungen

Restaurant Tipps für Rom: Wer liebt es nicht, italienisches Essen? Die italienische Küche ist wohl eine der wenigen Küchen weltweit, für die sich beinahe jeder begeistern kann! Pasta und Pizza stehen für die Italienische Küche, tatsächlich vergeht kaum ein Tag im Leben eines Italieners, an dem er kein Nudelgericht verspeist. Es muss nicht immer „à la mamma“ sein!

schoenes-Restaurant-in-rom

In Rom gibt es schöne Restaurants, in denen ihr die italienische Küche testen könnt. Meine Restaurant Tipps für Rom könnt ihr euch hier durchlesen!

Restaurant Tipps für Rom: Wo man in Rom gut essen kann

1. Restaurant Trattoria Perilli in Rom: Via Marmorata 39, 00153 Roma

Das Restaurant Trattoria Perilli in Rom in der Nähe des Circus Maximus ist ein Restaurant, das schon seit 1911 die Römer mit Pasta versorgt. Alle für Rom typischen Pastagerichte sind hier zu finden sowie auch andere italienische Gerichte. Die Atmosphäre ist typische römisch mit kitschigen Wandmalereien, aber wie ein Sprichwort in Rom besagt: je kitschiger das Ambiente, desto besser die Küche. Dieses Sprichwort passt perfekt auf diese Trattoria!

Die Trattoria Perilli in Rom ist mit der Metrolinie B, Station „Piramide“, zu erreichen.

Öffnungszeiten Restaurant Trattoria Perilli in Rom

Mittwochs geschlossen, Donnerstag bis Dienstag von 12 Uhr bis 15 Uhr und von 19:30 Uhr bis 23 Uhr

2. Restaurant Osteria Angelino in Rom: Via Capo d’Africa 6, 00184 Roma

Das Restaurant Osteria Angelino in Rom gibt es sogar schon seit 1899. Es hat mit der Zeit aber keineswegs an Qualität eingebüßt. Die Osteria Angelino ist ein kleines Restaurant, in dem es vor allem gegen 21:30 Uhr recht voll wird und dass obwohl es in der Nähe von einem der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Rom liegt. Das Kolosseum ist nämlich nicht weit entfernt.

Zum Restaurant bringt euch die Metrolinie B “Colosseo”.

Öffnungszeiten Restaurant Osteria Angelinio in Rom

Jeden Tag von 12 Uhr bis Mitternacht

3. Restaurant Hosteria Romana in Rom: Via del Boccaccio 1, 00187 Roma

Das Restaurant Hosteria Romana in Rom ist ideal in der Nähe des Trevi Brunnens gelegen. Besonders die Pasta ist hier richtig gut, auf die Qualität der Produkte wird besonders geachtet. Wie in jedem anderen beliebten Restaurant in Rom, wird es abends um 21 Uhr voll. Wenn ihr früher essen geht, seid ihr sicher, einen Platz im Restaurant zu bekommen.

Das Restaurant liegt nicht weit von der Metrolinie A „Barberini“ entfernt.

Öffnungszeiten Restaurant Hosteria Romana in Rom

Montag bis Samstag von 12:30 Uhr bis 15 Uhr und von 19:15 Uhr bis 23 Uhr

4. Restaurant Rugantino in Rom: Via della Lungaretta, 54, 00153 Roma

Das Viertel Trastevere in Rom ist der Ort schlechthin für alle, die Cafés und Restaurants in Rom suchen. Viele Römer verbringen hier ihre Abende. Das Restaurant Rugantino ist eines der Restaurants des Viertels. In einem kleinen Saal werden italienische und römische Spezialitäten serviert. Es gibt auch eine nette Terrasse, auf der sich bei schönem Wetter ein ausgiebiges Abendessen in der römischen Nacht einnehmen lässt.

Das Restaurant Rugatino in Rom liegt nahe der Straßenbahnstation „Belli“.

Öffnungszeiten Restaurant Rugatino in Rom

Jeden Tag von 12 Uhr bis Mitternacht

5. Restaurant Carlo Menta in Rom: Via della Lungaretta, 101, 00153 Roma

Das Restaurant Carlo Menta in Rom ist eine günstige Möglichkeit, gut in Rom zu essen. Es liegt im beliebten Trastevere Viertel und ist gut vom historischen Zentrum aus mit der Tram oder zu Fuß zu erreichen. Zur Mittags- und Abendzeit ist das kleine Restaurant schnell voll. Es bietet einen durchgehenden Service an, sodass es dort immer etwas zu essen gibt. Es werden Fleisch- und Nudelgerichte angeboten und auch leckere Pizza aus dem Steinofen stehen auf der Karte.

Das Restaurant Carlo Menta in Rom liegt nach der Straßenbahnlinie 8 „Belli“.

Öffnungszeiten Restaurant Carlo Menta in Rom

Jeden Tag von 12 Uhr bis Mitternacht

In diesen Restaurants könnt ihr typisch italienisch essen gehen. Welche Gerichte empfehlenswert und vor allem typisch römisch sind, verrate ich euch in meinen leckeren Pasta Tipps für Rom!

2 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Julian sagt:

    Guten Tag!

    Ich freue mich Deine Seite durchstöbern zu dürfen 🙂

    Vielleicht kannst Du uns d.h. meiner Freundin und mir helfen? Wir wollen über Silvester nach Rom (4Nächte).

    Wir möchten am Silvesterabend gerne in ein nettes Restaurant, am liebsten mit erschwinglichem Silvester-Menü (50-80 Euro p.P.) welches noch gut liegt um anschließend den Übergang ins neue Jahr an einem empfehlenswerten Platz zu verbringen d.h. schön das Feuerwerk gucken und dann etwas Spaß bei Musik und Getränk….gerne auch auf einem Platz. Hast Du dafür einen Tip vielleicht?? Das wäre so toll.

    Hab noch ne ander Frage. Wenn ich hier für uns Tickets buche für die Sightseeing Sachen z. B. Sixtinische Kapelle & Petersdom. Was bedeutet in diesem Zusammenhang „ohne Anstehen“? Ich vermute auch mit dem vorgebuchten onlineticket muss man anstehen oder? Nur eben nicht an der Kasse, sondern am Einlass. Wieviel Zeit spart man dadurch ca.? Vielen Dank für die Antwort

    • denise sagt:

      Hallo Julian, danke für deinen Kommentar! 🙂 Sei gespannt auf meinen Silvesterartikel, der voraussichtlich morgen veröffentlicht wird. Dort findest du dann Adressen für ein Silvesterdinner in Rom! Zu den Tickets: Die Tickets helfen dir, schneller in die Sehenswürdigkeiten hineinzukommen. Die Wartezeit verringert sich enorm, etwas „Stau“ beim Einlass muss man immer mit einberechnen. Das ist in anderen Städten mit viel Tourismus nicht anders. Aber die Tickets lohnen sich, da man im Urlaub so wenig Wartezeit wie möglich in Warteschlangen verbringen möchte. VG, Denise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top