Tipps & Infos zur Anreise nach Rom: Wie komme ich nach Rom?

Anreise nach Rom mit Tipps und Infos: Viele Rom-Besucher kommen mit dem Flugzeug nach Rom, vor allem für Nord- und Mitteldeutschland ist diese Variante die schnellste und bequemste. Es gibt aber auch Züge, die bis nach Rom fahren. Hiervon profitieren dann vor allem Touristen aus Österreich, der Schweiz und Süddeutschland. Einige wagen sich sogar mit dem Auto auf die lange Reise bis nach Rom. Aber wie bekanntlich jeder weiß, führen alle Wege nach Rom!

Anreise Rom: So kommt ihr nach Rom!

1. Anreise mit dem Flugzeug nach Rom

Die Anreise mit dem Flugzeug nach Rom ist für viele Rom Besucher die einfachste und manchmal dank Billigflieger auch die günstigste Variante. Die Stadt Rom verfügt über zwei Flughäfen: den großen Flughafen Fiumicino und den etwas kleineren Flughafen Ciampino. Beide Rom Flughäfen liegen außerhalb der Stadt und so muss der Flughafentransfer vom Flughafen in das Zentrum von Rom mit bedacht werden.

Von großen Städten wie Frankfurt, Berlin, München und Wien gibt es mehrmals am Tag Flüge nach Rom. Auch kleinere Flughäfen bieten mittlerweile Flüge Richtung Rom an. Dabei dauert der Flug von Berlin nach Rom nur 2 Stunden und von Wien nach Rom 1:35 Stunden. Allerdings kommt zur Reisezeit dann noch der bereits angesprochene Flughafentransfer ins Zentrum von Rom hinzu.

2. Anreise mit dem Zug nach Rom

Die Anreise mit dem Zug nach Rom hat Vor- und Nachteile. So ist diese Art der Reise nach Rom nicht für jeden die schnellste und einfachste Möglichkeit, ein paar Tage in der ewigen Stadt zu verbringen. Die Reise mit dem Zug nach Rom ist vor allem für Österreicher, Schweizer und eventuell für Süddeutschland interessant.

termini-station-rom-bahnhof-termini

Die Zugtickets in Italien sind nicht sehr teuer, sodass es sehr günstige Angebote im Internet gibt. Auch die DB Deutsche Bahn bietet ihr Europa-Spezial ab 39 Euro an. Da sind die Frühbucher gefragt! Von Innsbruck aus ist man mit dem Zug in 6 Stunden im Zentrum von Rom. Der Vorteil bei einer Anreise mit dem Zug nach Rom ist, dass man direkt in der Innenstadt von Rom ankommt. Meist erfolgt die Ankunft am Bahnhof Termini, dem großen Kopfbahnhof in Rom oder in Tiburtina, dem etwas kleineren Rom Bahnhof mit guter Metroanbindung.

3. Anreise mit dem Auto nach Rom

Die Fahrt mit dem Auto nach Rom ist eine weitere Variante der Anreise in die italienische Hauptstadt. Wer schnell und entspannt nach Rom reisen möchte, sollte auf diese Variante der Anreise nach Rom lieber verzichten. Die Straßen in Rom sind nämlich chronisch überlastet und Parkplätze eher Mangelware. Dazu kommt noch der berühmt-berüchtigte Fahrstil der Italiener, der Nicht-Italiener manchmal zum Verzweifeln bringt! Wenn ihr doch mit dem Auto nach Rom kommt, solltet ihr euch entweder ein Hotel mit Parkplatz suchen oder schon im Vorfeld ein Parkhaus in Rom wählen.

4. Anreise mit dem Bus nach Rom

Das Netz der Fernbusse weitet sich immer weiter aus. Aufgrund der unschlagbar günstigen Preise für nationale und internationale Reisen treten die Fernbusse mehr und mehr in Konkurrenz zu Bahn und Flugzeug. Die internationalen Angebote von bekannten Fernreise-Anbietern nehmen stetig zu und Rom ist eine gefragte Destination, wenn es um Fernbusreisen geht. Die Fahrtzeiten mit dem Bus sind besonders von Deutschland aus sehr lang, aber die Preise wie gesagt sind super günstig! Lediglich 20 bis 30 Euro kostet ein normales Ticket, um beispielsweise von Zürich nach Rom zu fahren. Die Ankunft der Fernbusse findet immer am Bahnhof Tiburtina in Rom statt. Tiburtina ist ein kleinerer Bahnhof in Rom, an dem Fernbusse, aber auch Züge halten. Er liegt im Osten von Rom und ist gut über die Metro angebunden.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten nach Rom zu fahren. Welche für euch die passende ist, müsst ihr letztlich selbst entscheiden. Auf der Internetseite GoEuro zum Beispiel könnt ihr genau sehen, welches Verkehrsmittel das schnellste und günstigste ist, um von eurer Heimatstadt nach Rom zu gelangen. Dabei werden die Anreisewege mit Zug, Fernbus und Flugzeug übersichtlich verglichen. Seid ihr auf der Suche nach dem günstigsten Anreiseweg nach Rom, hilft euch diese Webseite wirklich weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top