Rom Pässe im Überblick: Welcher Rom Pass lohnt sich?

Rom Pässe im Überblick bietet euch diese Auflistung. Um euch den Urlaub in Rom zu erleichtern, könnt ihr euch einen Rom Pass kaufen. Mittlerweile gibt es mehrere. Die Frage, welcher Rom Pass sich für euch und euren Aufenthalt in Rom eignet, könnt ihr euch leichter nach dem Lesen dieser Seite beantworten.

Rom Pass: Was ist drin im Rom Pass?

Wie bereits angesprochen gibt es nicht nur einen, sondern mehrere Rom Pässe. Alle hier aufgeführten Rom Pässe haben eines gemeinsam: Sie beinhalten alle eine Mehrtageskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom (Metro, Linienbus und Straßenbahn) sowie zusätzlich kostenlose Eintritte zu vielen Museen und Sehenswürdigkeiten in Rom. Als kleiner Tipp vorweg: Alle Rom Pässe bieten die Möglichkeit, das Kolloseum, Palatin und das Forum Romanum kostenlos zu besichtigen. Diese drei Sehenswürdigkeiten gehören nämlich zusammen und können mit jedem Rom Pass gratis besichtigt werden.

museo-borghese-villa-borghese-in-rom

Ein weiterer wichtiger Hinweis: Wer die Galerie Borghese in Rom besichtigen möchte, muss im Voraus reservieren! Um den kostenlosen Eintritt, der im Rom Passes enthalten ist, zu nutzen, müsst ihr dort direkt angerufen und eine bestimmte Uhrzeit für die Besichtigung der Galerie Borghese reservieren.

Rom Pass: Welche Rom Pässe gibt es?

1. Roma Pass

Der Roma Pass existiert in zwei Varianten: ein Rom Pass ist 72 Stunden gültig, der andere kann für 48 Stunden genutzt werden. Die meisten Touristen, die nach Rom kommen, entscheiden sich für den 72 Stunden Roma Pass, deshalb ist der Roma Pass für 48h Stunden auch nicht überall in Rom erhältlich.

metrozug-rom

Der Roma Pass für 72 Stunden beinhaltet eine Metrokarte, die für alle öffentlichen Verkehrsmittel 72 Stunden lang gültig ist. Außerdem bietet er für die ersten zwei Sehenswürdigkeiten, die mit dem Roma Pass besichtigt werden, kostenlosen Eintritt. Daher ist es am geschicktesten, den Roma Pass für die teuersten Sehenswürdigkeiten von Rom zu verwenden. An einigen Rom Sehenswürdigkeiten kann der Roma Pass verwendet werden, um lange Warteschlangen am Eingang der Sehenswürdigkeit zu umgehen.

petersplatz-in-rom

An allen teilnehmenden Museen und Sehenswürdigkeiten bietet der Roma Pass entweder reduzierten oder kostenlosen Eintritt. In ihm enthalten sind zudem weitere Rabatte für Ausstellungen und Veranstaltungen. Der Roma Pass für 72 Stunden kostet 38,50 Euro.

Der Roma Pass für 48 Stunden bietet genau die gleichen Vorteile wie der Roma Pass für 72 Stunden, der einzige Unterschied ist die Dauer der Gültigkeit. Die Metrokarte ist folglich nur für 48 Stunden gültig und anstatt 2 Sehenswürdigkeiten oder Museen kostenlos zu besichtigen, ist in dem kleinen Roma Pass nur eine gratis zu besichtigende Sehenswürdigkeit enthalten. Der Roma Pass für 48 Stunden kostet 28 Euro.

schweizer-garde-im-vatikan-in-rom

Beachtet: Im Roma Pass sind der Vatikan, die vatikanischen Museen sowie die sixtinische Kapelle NICHT enthalten. Des Weiteren gibt es keinen vergünstigten Pass für Kinder, da in Rom die meisten Museen und Sehenswürdigkeiten für Kinder unter 18 Jahren kostenlos sind!

Der Roma Pass kann in allen Touristeninformationen in Rom gekauft werden, genauso wie in einigen Metrostationen, in allen teilnehmenden Museen und Sehenswürdigkeiten sowie im Voraus im Internet.

2. Omnia Card: Vatikan und Rom Pass

Die Omnia Card: Vatikan und Rom – so ihr voller Name – bietet  kostenlosen Eintritt in die vatikanischen Museen und in die sixtinische Kapelle in Rom. Der Besuch des Petersdoms in Rom ist für alle Besucher kostenlos. Als Inhaber der Omnia Card bekommt man im Petersdom für detailliertere Informationen einen kostenlosen Audioguide zur Verfügung gestellt. Des Weiteren ist in der Omnia Card für Rom ein Audioguide für die Lateranbasilika und ihr Kloster enthalten. Mit der Omnia Card wird außerdem ein 3 Tagesticket für Hop on/Hop off Bustouren durch Rom mit geliefert.

petersplatz-von-der-kuppel-aus

Die Omnia Card: Vatikan und Rom Pass ist eine Art Erweiterung des Roma Passes. Denn die Omnia Card enthält neben den genannten Features einen Roma Pass für 72 Stunden, mit allen Vorteilen, die er bietet: Kostenloser Eintritt in die 2 ersten Museen oder Sehenswürdigkeiten, die damit besichtigt werden und eine 3-Tageskarte für die Metro in Rom.

3. Rom City Pass von Turbopass

citypass_rom-iconDer Rom City Pass ist der vollständigste Pass von allen. Er bietet freien Eintritt in viele verschiedene Museen und Sehenswürdigkeiten in Rom, so zum Beispiel in die vatikanischen Museen, die sixtinische Kapelle und das Kolloseum mit dem Palatin und dem Forum Romanum. Wenn ihr ihn für 3 oder 6 Tage wählt, kommen weitere kostenlose Besichtigungen dazu. Der Rom City Pass führt euch an Warteschlangen vorbei und ihr könnt alle öffentlichen Verkehrsmittel in Rom für die Dauer des Rom City Passes unbegrenzt benutzen.

forum-romanun-in-rom-besuchen

Den Rom City Pass gibt es entweder für 2, 3 oder 6 Tage und für verschiedene Altersklassen. Es gibt ihn ermäßigt für Kinder von 6 bis 9 Jahren sowie für Kinder von 10 bis 17 Jahren. Ab dem 18. Lebensjahr gilt der Rom City Pass für Erwachsene.

Preis und Leistungsübersicht:

  • Rom City Pass für 2 Tage: Ticket für Metro, Bus und Straßenbahn, freier und ermäßigter  Eintritt, Stadtrundfahrt. Kinder 29,90 Euro, Jugendliche 45,90 Euro, Erwachsene 89,90 Euro.
  • Rom City Pass für 3 Tage: Ticket für Metro, Bus und Straßenbahn, freier und ermäßigter Eintritt, Rabatte, Stadtrundfahrt, freier Eintritt zur Engelsburg. Kinder 29,90 Euro, Jugendliche 49,90 Euro, Erwachsene 99,90 Euro.
  • Ticket für Metro, Bus und Straßenbahn, freier und ermäßigter Eintritt, Rabatte, Stadtrundfahrt, freier Eintritt zur Engelsburg, Galerie Borghese und Appia Antica. Kinder 29,90 Euro, Jugendliche 69,90 Euro, Erwachsene 159,90 Euro.

4. Travel Card

Die Travel Card bietet keine freien Eintritte, sondern ist nur für Sightseeing in Rom gedacht. Die Travel Card ist entweder 24 Stunden oder 72 Stunden gültig und bietet in dieser Zeit freie Fahrt mit der Metro, Bussen und Straßenbahnen sowie freie Fahrt mit den Hop on/Hop off Bussen von Roma Christiana.

roma-cristiana-sightseeing-bus-rom

Der Hop on/Hop off Bus hält an 18 verschiedenen Stationen in Rom, an denen ihr beliebig oft ein- und aussteigen könnt. 25 Euro kostet die Travel Card für 24 Stunden und 39 Euro für 72 Stunden.

4 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Holger W. sagt:

    Hallo,

    Ist denn im Rom City Pass für 2 Tage ein Audioguide enthalten und wo kann ich den Pass kaufen? Vielen Dank für die Hilfe.

  2. Manfred S. sagt:

    Bekommt man beim Roma Pass kein Audioguide bzw. muss man diesen extra zu kaufen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top